Aktuell sind 274 Rezepte in 101 Kategorien!

Letzte Rezepte
Du bentigst Adobe Flash Player um diesen Inhalt zu sehen!

Bookmark and Share

 

 

 

 

 

 

HÄHNCHEN IN SALZKRUSTE MIT FENCHEL, THYMIAN UND ZITRONE: Hinzugefgt am: 23 Oct 2010
Aufgelistet in: Jamie Oliver

 

 

Zutaten

Für 4 Personen

# 3 kg Grobes Steinsalz
# 8 geh. EL Fenchelsamen, zerdrückt
# 2 Eier, verquirlt
# 2 Zitronen, halbiert
# 1 EL Pfefferkörner
# 1 Bd. Thymian
# Olivenöl
# 1 Bio-Hähnchen, ca. 2 Kg
# 1 Bd. Petersilie, zerpflückt
# 8 Knoblauchzehen, in der Schale zerdrückt

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Salz mit dem Fenchel, den Eiern, dem Zitronensaft (die Schalen zur Seite legen), den Pfefferkörnern und einem Glas Wasser in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

Thymian im Mörser zerreiben, ein paar kräftige Spritzer Olivenöl dazugeben und vermengen. Die Haut der Poularde mit diesem Kräuteröl einstreichen, dann das Hähnchen mit der Petersilie, dem Knoblauch und den ausgedrückten Zitronenhälften ausstopfen und etwaige Kräuterölreste ins Innere geben.

Es ist wichtig, den Hohlraum so gut wie möglich auszufüllen, damit er sich wölbt und kein Salz eindringen kann.

Vier lange Stücke Alufolie so übereinanderlegen, dass eine Fläche von etwa einem Quadratmeter entsteht. Aus diesem ein Drittel des Salzes in einer etwa 2 cm dicken Schicht verteilen. Da das Salz leicht feucht ist, bleibt es am Hähnchen haften - darauf achten, dass die Haut nicht verletzt wird.

Die Alufolie an den Seiten vorsichtig hochklappen und an der Oberseite zusammendrücken. Überschüssige Folie entfernen - die Hauptaufgabe der Folie ist es, das Salz zusmmenzuhalten, bis es hart wird.

Das Hähnchen zwei Stunden im vorgeheizten Ofen backen, herausnehmen und 15 Minuten ruhen lassen.

Mit ein oder zwei leckeren Salaten, etwas Brot und einer Flasche Wein servieren.

Die Alufolie aufreißen und die Salzkruste aufbrechen. Sie wird leicht auseinanderfallen und ein fantastisch duftendes Hähnchen freigeben.

Ziehen Sie die Haut ab und lösen Sie das Fleisch von Brust und Keulen - es ist ein echter genuss. Dazu schmeckt auch Sahnemeerrettich oder selbst gemachte Basilikum-Mayonaise.

Rezeptbilder - Fahre mit der Maus darber wenn mehrere Bilder vorhanden sind:

Dieses Rezept hat momentan 0 Bilder.

Besucher kommentare (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 kommentare. Fge ein Kommentar hinzu.

 

Rezepte Links:

Rezept hinzufgen Kontaktiere mich betreffend dieses Rezept Sag es einem Freund Printerfreundliche Version

Benote dieses Rezept:
  • Aktuell 2.32/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Benotung: 2.3/5 (82 Benotungen cast)

Rezept kommentieren:

Gegen Spam bitte Code eingeben: Code:

Springe zu Kategorie:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

PANNA COTTA MIT GERÖSTETEM RHABARBER GANZER GEBRATENER LACHS UMHÜLLT VON KRÄUTERN GLATTBUTTSTEAK AUF SIZILIANISCHE ART Pizza-Teig GERÖSTETES SPARGELBÜNDCHEN MIT ROSMARIN UND SARDELLEN

Rezept Wolken Tags:
- Rezept Hit Zhler - 005665

 

 


 

Danke, Dein Kommentar wird berprft!